18 Km

6 Std(n)

Városlőd-Bakonybél

Nach Városlőd gehen wir an der Hölgykő Burg vorbei, dann gehen wir über eine Weide.
Am Ende der Weide sieht man eine kleine weisse Kapelle, die Mariakapelle. Nach ein paar Kilometern erreichen wir das kleine Dorf Csehbánya.
Nach dem Ort wartet ein kleiner Anstieg, Waldwege. Zwischen Csehbánya und Bakonybél sind keine weiteren Orte, darum müssen wir genug Wasser mitnehmen, was wir uns an der Mariakapelle und in Csehbánya besorgen können.
Nach angenehmen Kilometern in einem kühlem Wald erreichen wir im Tal das malerische Bakonybél.

 
Je näher wir dem Bakony kommen, umso mehr Touristen- und Pilgerwege kreuzen unseren Weg. Ab Városlőd bis zur Nähe von der Mariakapelle begleiten uns die blauen Streifen und die Markierungen des Perlenweges (Kreisförmige kliene gelbe Pünktchen). Ab Csehbánya das rote Kreuz, dann Waldfahrradweg, dann erneut blaue Streifen und zuletzt das rote Kreuz und Zeichen des Marienweges.

 

Klicken Sie auf "+" um die Karte zu vergrössern, auf "-" es zu verkleinern. Die Karte können Sie mit ziehen der Maus bewegen dabie die linke Maustaste immer gedrückt halten. Wenn Sie auf die Ikone klicken, erscheinen Detailinformationen.
Preise, Öffnungszeiten und Messezeiten können sich ändern, falls Sie neuere Informationen haben schreiben Sie bitte an info@szentjakabut.hu. 
 
Zeichenrklärung:
 
PilgerherbergeStempelstelle
Pilgerfreundliche UnterkunftTrinkwasser (Brunnen, Quelle)
GasthausLebensmittelgeschäft, Bäckerei
HotelGetränkeladen, Bierstube
KempingGaststätte
Gemeinde, SehenswürdigkeitBuffet
Kirche, KapelleKaffeehaus, Konditorei
 

 

mehr

Városlőd, katolikus templom

Kirche, Kapelle
0 Km0 Std(n)Városlőd, katolikus templom

Csehbánya, kápolna

Kirche, Kapelle
4.5 Km1.5 Std(n)Csehbánya, kápolna

Csehbánya

Ortschaft, Sehenswürdigkeit
1 Km0.3 Std(n)Csehbánya

Bakonybél, monostor

Kirche, Kapelle
12.5 Km4 Std(n)Bakonybél, monostor